chindergarte.ch virtueller Rundgang

Home News
Themen

Räbenschnitzen

Nach dem Räbenschnitzen folgt der gemeinsame Umzug in der Umgebung, welcher am Abend die Gassen mit warmen wackelnden Lichtern erfüllt.

Raebenschnitzen
Links
Arbeitsblaetter
Geburtstage
Geschenke
Eltern
Marktplatz
Info
Anleitung zum Räbeliechtli schnitzen:

- Den Deckel ca. 2-3cm dick, abschneiden

- Mit einem Rüstmesser Schnitzereien (Haus, Herz, Muster, Tiere, Sterne, etc.) in die äuserste Haut der Räbe schnitzen

- Die Räbe mit einem "Räbeschnitzer" aushöhlen. Achtung: Nur so weit aushöhlen, dass eine dünne Wand bleibt und die Schnitzereien in der Dunkelheit bei Kerzenlicht zur Geltung kommen. Der Rand sollte etwas dicker bleiben (Löcher für die Schnur)

- Unten ein Loch herausschneiden, damit eine Kerze mit etwa 3cm Durchmesser knapp hinein gestossen werden kann. Falls die Kerze heraus zu rutschen droht, kann man einen Aluminiumring an der Kerze anbringen.

- Am Schluss macht man drei Löcher, zieht drei Schnüre durch und verknüpft sie miteinander.

- Wenn man möchte, kann man auch den Deckel mit Löchern und Schnur versehen. Der Deckel darf allerdings nicht zu nah am Räbeliechtli angeknüpft werden, da sonst die Flamme erstickt.

Ich wünsche Ihnen Viel Spass am Räbeliechtliumzug!


zurueck zur Seitenauswahl

zurueck zum Seitenanfang